Facebook – i’m back…

So, jetzt habe ich es getan. Zurück zu Facebook. Nach über einem Jahr Enthaltsamkeit. Warum? Naja, da gibt es mehrere Gründe. Um einige zu nennen: Gezielte Promo für meinen Blog (total berechnend, ich weiss…). Und Neugier, zum Beispiel ob der angekündigten Fotos der Boston-Lady (gibts da keinen Hermes-Laden..??). Und Vorfreude zum Beispiel im Hinblick auf das Klassentreffen im Herbst alte Gspändli aufzuspüren (damit ich sie wiedererkenne, sind ja wie ich alles alte Säcke geworden).

Und, jetzt geht alles wieder los oder was? Stunden vor dem Compi? Nein, habe ich nicht vor. Ich kenne ja die Mienenfelder der Facebook-Welt. Auch noch nach über einem Jahr Pause. Den Ausstieg habe ich damals hier www.verzicht.wordpress.com dokumentiert. Die Wunden sind verheilt, das Bewusstsein gestärkt und ich bin bereit.

Und irgendwie ist es ja noch cool, sich alles wieder neu aufzubauen… Simcity fürs Social life. Auf Knopfdruck. Was für eine herrliche Zeit, in der wir (er)leben dürfen…