Käsebrot. Der Film.

Mein erster Käsebrot-Film.
Man nehme (in dieser Reihenfolge):

  • Liebe zum Käsebrot
  • Zwei Käsebrote (mit Gesichtern. Wichtig wegen der Emotionen).
  • Ein iPhone-Stativ
  • Ein Zeitraffer-Foto-App
  • Etwas Zeit (also, viel)
  • Nicht zu viel akuten Hunger
  • Keine zu hohen Ansprüche an Qualität
  • Einen YouTube-Account
  • Ein paar (also, viele) Versuche das Ding ohne jegliche Kenntnisse wie das alles funktioniert trotzdem irgendwie hin zu bekommen
  • Noch weniger Ansprüche an Qualität
  • Spass an der Sache
  • Liebe zum Käsebrot

3 thoughts

Comments are closed.